Im Newsletter vom Sommer 2017 haben wir es angekündigt – nun setzen wir es um: Bildung statt Sozialhilfe. Mit dem Ausbau des bestehenden Angebots für die Mitarbeitenden begeht The Büez nun neue Wege und startet am 1. Januar 2018 mit der konkreten Umsetzung des neuen Ausbildungskonzeptes: Nach einer intensiven Einführungswoche welche in verschiedenen Lernfeldern wie betriebliche Fachkunde, Bewerbungscoaching, Selbst- & Sozialkompetenz, Betriebsorganisation und Hygiene/Arbeitssicherheit aufgeteilt ist, besuchen die Mitarbeitenden Kurse im praktischen Bereich und im entsprechenden Berufsfeld. Die Kurse sind eigenständig aufgebaut und können mit unterschiedlichem Vorwissen besucht werden. Weiterhin fixer und fest integrierter Bestandteil des gesamten Konzeptes ist das Bewerbungscoaching, welches noch intensiver während der ganzen Dauer des AIP’s von einer externen Fachperson begleitet und durchgeführt wird. Gerne laden wir Sie im 1. Quartal 2018 ein, unser Konzept im Detail kennen zu lernen und an Schulungen beizuwohnen.

Informationen zum AIP Ausbildungskonzept

Seit Beginn des Jahres haben 22 Mitarbeitende in den Projekten Hotel-Restaurant Sonnenberg und The Büez Büro eine Stelle im Ersten Arbeitsmarkt angetreten. Im gleichen Zeitraum haben 51 Personen das Projekt beendet, dies entspricht einer Vermittlungsquote von über 40 Prozent. Dank unserem Bewerbungskonzept mit gezielter Strategie auf die individuellen Bedürfnisse und Ressourcen unserer Mitarbeitenden angelegt, kamen die Vermittlungen zustande. Die Schulungen im praktischen Bereich, sei es im Büro, der Küche, im Service oder einem anderen Berufsfeld der Gastronomie, kombiniert mit einem aufschlussreichen Arbeitszeugnis und nicht zuletzt dank Referenzauskünften – tun für eine neue Anstellung das Übrige. Wir blicken gespannt nach vorn und sind überzeugt die guten Ergebnisse ins 2018 zu tragen und noch zu steigern – mit neuen Ideen und einem erstmaligen Konzept.

Seit wenigen Tagen haben wir das offizielle Zertifikat, der Verein The Büez wie auch das Hotel-Restaurant Sonnenberg haben sich erfolgreich ISO 9001 zertifizieren lassen. Nach einem Jahr intensiver Arbeit konnten wir die begehrte Auszeichnung entgegen nehmen. Für uns ist ISO nicht einfach nur drei Buchstaben, sondern eine gelebte Prozesssturktur, welche unsere Tätigkeit noch stärker auf unsere Kunden ausrichtet.

Seit dem 1. Januar 2017 haben bereits 11 Mitarbeitende in den Projekten Hotel-Restaurant Sonnenberg und The Büez Büro eine Stelle im Ersten Arbeitsmarkt gefunden. Im gleichen Zeitraum haben 26 Personen das Projekt beendet, dies entspricht einer Vermittlungsquote von über 40 Prozent. Die Vermittlungen kamen einerseits aufgrund persönlicher Kontakte andererseits durch gezieltes und individuelles Bewerbungscoaching zustande. Die Mitarbeitenden fanden ihre aktuellen Tätigkeiten sei es als Technical Supporter, Zimmerfrau oder Koch, in einem für sie vertrauten und von The Büez geschulten Berufsumfeld. Dieser Zwischenerfolg spornt uns weiterhin an und wir sind überzeugt, auch im zweiten Halbjahr zahlreiche Mitarbeitende in den Ersten Arbeitsmarkt integrieren zu können.

Unter www.shopilo.ch verkauft The Büez über 3000 Artikel im Bereich Haushalt: Geschirr, Gläser, Vasen, Kerzen und auch einmalige Objekte wie eine Spargelzange. Unsere Mitarbeitenden im Büro haben in den letzten Wochen sämtliche Artikel fotografiert, katalogisiert und den Shop entsprechend gestaltet. Auch Google Adwords ist ein Teil des Marketings, mit diesem Tool zu arbeiten ist Teil der Aufgaben im The Büez Büro. Denn wir sind überzeugt, dass Stellen im Bereich Onlineshops die Zukunft sein werden. Nun freuen wir uns auf die weiteren Bestellungen. Benötigen Sie neue Teller oder Gläser? Werden Sie hier fündig. Übrigens: Aktuell ist noch ein integrativer Arbeitsplatz im Bereich E-Commerce / Webshop frei!

Mit dem Hotel- und Gastronomiebetrieb Sonnenberg in Kriens unterstützt der Verein „The Büez“ seit zehn Jahren Langzeitarbeitslose auf dem Weg zurück ins Berufsleben. Anlässlich des runden Jubiläums werden die Räumlichkeiten renoviert. Die UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung steuert 30 000 Franken für die anstehenden Arbeiten bei.

riens, 12. Oktober 2016 – Im Sonnenberg erhalten langzeitarbeitslose Menschen mit abgeschlossener Berufslehre die Möglichkeit, ihre beruflichen Fähigkeiten in der Praxis aufzufrischen und sich wieder an einen geregelten Arbeitsablauf zu gewöhnen. Im Rahmen des Programms stehen Computerkurse, Schulungen und  Bewerbungstrainings auf dem Tagesplan. Mit den neu gewonnen Fähigkeiten soll ihre Wettbewerbsfähigkeit im ersten Arbeitsmarkt verbessert werden.

 

„Damit wir für unsere externen Gäste als Hotel und Restaurant attraktiv bleiben, müssen wir verschiedene Apparaturen und Möbel ersetzen. Nur wenn wir als Betrieb erfolgreich sind, können wir die individuelle Ausbildung und Förderung der Teilnehmer an unserem Programm sicherstellen“, meint Ron Prêtre vom Verein „The Büez“ bei der Scheckübergabe durch UBS.

 

„Das Thema Arbeitsintegration liegt uns am Herzen und wir verfolgen die Arbeit des Vereins bereits seit längerem. Umso mehr freut es uns, einen Beitrag zu den Renovierungsarbeiten leisten zu können, damit auch in Zukunft möglichst viele Teilnehmer den Weg zurück ins Berufsleben finden“, meint Ramon Schärli von der UBS-Geschäftsstelle Kriens.

The Büez

Der Verein „The Büez“ bietet langzeitarbeitslosen Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein Sprungbrett, um im ersten Arbeitsmarkt Fuss zu fassen. Dazu betreibt der Verein zwei Projekte: das Hotel-Restaurant Sonnenberg in Kriens (eröffnet 2007) und das The Büez Büro (eröffnet 2006). Beide Projekte zeichnen sich durch eine marktnahe Strategie sowie einen hohen Praxisbezug für die Teilnehmenden aus. In beiden Projekten stehen insgesamt 40 Arbeitsplätze zur Verfügung.


UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung

Die UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung engagiert sich für die Integration von Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen, mit sozialen Benachteiligungen oder besonderen Lernvoraussetzungen in Gesellschaft und Wirtschaft. Sie unterstützt insbesondere Initiativen und Projekte zur Förderung von Aus- und Weiterbildung und zur Schaffung von Arbeits- und Erwerbsmöglichkeiten.